Links überspringen

Schulungen mit dem Ghanaischen Recyclerverband PRAAG

Auf digitalem Wege haben wir den Ghanaischen Recyclerverband PRAAG (Plastics Recyclers and Aggregators Association) unterstützt und unser langjähriges Know-how bei der Entwicklung von Schulungen eingebracht. Die Schulungen wurden im Zuge einer Verbandskooperation zwischen der German Recycling Technologies and Waste Management Partnership e.V. (RETech) und der PRAAG in Ghana durchgeführt.

Wir haben bei der Entwicklung des Lehrplans und der Schulungsmaterialien unser Fachwissen zum Thema Recycling eingebracht. Weitere Expertinnen und Experten aus dem Kreis der RETech Mitgliedsunternehmen haben die Schulungen mitentwickelt und durchgeführt. Es wurden verschiedenste Themen aus der Kreislaufwirtschaft für die Schulungen aufbereitet, unter anderem die Identifikation verschiedener Kunststoffsorten, aber auch die Verbesserung der Arbeitssicherheit. Des Weiteren wird den Teilnehmer:innen die Optimierung betrieblicher Prozesse, sowie die Skalierung der eigenen Geschäftsaktivitäten vermittelt um in Zukunft den bestmöglichen Ablauf der Tätigkeiten gewährleisten zu können.

Die Schulungen finden in drei Phasen statt. Begonnen wurde am 5. Mai mit der Online-Ausbildung ghanaischer Trainer:innen. Anfang Juni folgte ein viertägiges online Pilottraining, bei dem unsere Schulungsleiter per Videokonferenz dazu geschaltet wurden und die frisch gebackenen Trainer:innen vor Ort agierten. Ende August folgt ein weiteres viertägiges Pilottraining. Dieses findet in Accra, der Hauptstadt von Ghana, statt.

Das Ziel ist es, PRAAG dabei zu unterstützen auch langfristig gesehen ein maßgeblicher Akteur im ghanaischen Abfall- und Recyclingsektor zu sein. Dies geschieht durch die Implementierung eines nachhaltigen Business Modells und durch die Stärkung der Organisation.